Über uns

History

Die Firma hmf Motorräder GmbH wurde 1979 von Manfred Hemmerlein und Manfred Freitag in der Stadt Kitzingen gegründet. Nach einigen Jahren eröffnete das hmf-Team die Filiale in Würzburg und man trennte später die beiden Firmensitze. Vor über 10 Jahren trat mit Tom Hemmerlein ein weiteres junges Familienmitglied in den elterlichen Betrieb ein. 2011 kam dann mit dem Umzug in die Nürnberger Straße ein weiterer großer Schritt. Eine Motorradwelt mit Bikes, Rollern und einer riesigen Auswahl an Bekleidung auf weit über 1.000 m² - das gab es in Mainfranken bisher noch nicht. Bis heute ist hmf ein zu 100% familiengeführter Betrieb - und darauf sind wir stolz!

Philosophie

Wir verkaufen nicht nur Motorräder, wir fahren sie auch. Wir sind stolz auf die Motorräder, die wir im Programm haben. Wir sind stolz auf die Entwickler, die unsere Träume wahr werden lassen. Und wir wissen, dass der Verkauf des neuen Motorrades oder Rollers nur der Einstieg in die Erlebniswelt Zweirad ist. Deshalb haben wir uns auf die Fahnen geschrieben, unsere Kunden auch nach der Übergabe des Traumbikes voll zu unterstützen. Hier geht es nicht nur um den Service am Bike, sondern um alles, was das Motorrad- und Rollerfahren besser, sicherer und schöner macht.

Rennsport

Was wäre ein großer Motorradshop ohne Rennsporthistorie? Der Rennsport spielte natürlich auch bei hmf schon immer eine wichtige Rolle. Es wurden in der Vergangenheit viele große Erfolge gefeiert. Unsere Piloten steuerten mit ihren Bikes zu Deutschen- und Europameisterschaftstiteln. Firmenchef Manfred Hemmerlein wurde 1974 OMK-Pokal-Sieger in der 500 ccm-Klasse. Und das auf einer selbst komplett umgebauten Yamaha RD 350. 1975 startete er dann in der 250 ccm Klasse und wurde Vize-Meister, noch vor dem späteren Weltmeister Toni Mang. Im Jahr 1981 gewann er schließlich den A-Lizenz-YAMAHA-Cup. Mit dem Erfolg der Firma hmf schwand leider die Zeit für den Rennsport bei Manfred Hemmerlein. Auch Tom Hemmerlein war jahrelang als Hobby-Rennfahrer im YAMAHA-R6 Cup, Deutscher Langstrecken-Meisterschaft und der deutschen German Cross Country Enduromeisterschaft am Start. Nachdem die aktiven Karrieren beendet wurden ist nun Nachwuchsförderung angesagt und hmf unterstützt Fahrer in der deutschen Cross-Country Meisterschaft, Nordbayern-Serie und im YAMAHA Dunlop R6 Cup. Wir wünschen unseren Piloten viel Erfolg in der neuen Motorsport-Saison.

hmf Motorräder GmbH

hmf Motorräder

Nürnberger Straße 122
97076 Würzburg

Tel.: 0931/7841844
Fax: 0931/7841855

Öffnungszeiten

März bis Oktober:
Montag: 13:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr

November bis Februar:
Montag: geschlossen
Dienstag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten:
Am 27. Oktober von 13 bis 18 Uhr Präsentation der neuen Ténéré 700!

23./24.12.2019 geschlossen
30./31.12.2019 geschlossen
12.01. bis 27.01.2020 geschlossen

 

  • Mobile